Das urbane Minimuseum auf Abwegen

Bei unserer 2. Ausstellung zum Thema „Jagen und Sammeln“ im Stadtraum verschwand eines der beiden Museumsteile komplett mit allen Ausstellungsinhalten.

Hier ein Artikel der Lokalpresse.

Wir sind immer noch auf der Suche und jagen nach dem abhanden gekommenem Minimuseum. Wir würden uns natürlich sehr freuen wenn Einzelteile, besonders das Besucherbuch, wieder auftauchen. Falls es einen Finder gibt, kann er/sie eine Nachricht an uns senden oder gefundene Teile in der Muthesius Kunsthochschule in Kiel abgeben.

Gerne darf dazu auch der Briefkasten benutzt werden.

tatort